Mara

Mitte 20, kurze blonde Haare, mittelgroß, schlank

"Hingabe. Hingabe bedeutet sich hingeben in Präsenz, Sanftheit, Lust, Glückseligkeit. Auf jeden Fall etwas Schönes!"

Weitere Ausbildungen
Tantramassage

Meine typische Art zu massieren
Ich liebe es, in der Massage die Sinnlichkeit zu zelebrieren, das Göttliche im anderen zu sehen und ihnen dieses Gefühl durch meine manchmal sanften, manchmal durchdringenden Berührungen zu schenken. Die Massage ist für mich oft eine Art Gebet an das Geschenk der Körperlichkeit und Sinnlichkeit eines jeden Menschen.
Ich versuche während der Massage einen Raum aufzubauen, in dem Sie voll angenommen sind mit ihren Sehnsüchten und Wünschen nach Berührung und Präsenz.

Was macht mein Angebot besonders
Meine Liebe zur sinnlich-erotischen Seite im Menschen.
Mein Streben nach Präsenz im Jetzt.
Meine Forschung in der Annahme des männlich-göttlichen Aspekts, auch über das Massieren hinaus.
Die Gabe, einen bedingungslosen, zeitlosen Raum für Sie zu schaffen.
Das Einbringen meiner eigenen Sinnlichkeit.
Sanfte Künstlerhände.
Meine Freude am Berühren und berührt werden.

Etwas Persönliches zu meinem Wesen
Ich bin viel gereist, trotz meiner Jugend.
Dabei gebe ich mich immer meinen Sinnen und der Fülle der Welt hin.
Auch habe ich mir den Satz zu Herzen genommen: 'nichts Menschliches soll mir fremd sein'.
Aus diesen Erfahrungen heraus habe ich mir ein Lebensumfeld geschaffen und mir Gemeinschaft gesucht, die Geist, Spiritualität und Sexualität im Mittelpunkt ihrer Forschung hat und die ich als Kraftpol sehr wertschätze.
Ich bin eine wachsende Frau, will sanft annehmend und Quelle der (Lebens)-Lust sein.
Ich bin ein durch und durch sinnliches Wesen.
Ich bin geistig, ich bin wach.
Ich stehe auf der Seite des Lebens.

Was sagen andere über mich
Künstlerisch kreativ.
Respektvoll und ehrlich.
Schöne weibliche Seele und klarer, reifer Geist.
Lebensbejahend und hochenergetisch.
"Mir die liebste Frau, um ganz entspannt das Leben als Geschenk anzunehmen, ob im Gespräch oder in der Berührung."